Anfrage der Fraktion MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM zum Festplatz Gimritzer Damm

Sowohl durch die Veranstaltung der SPD mit dem LHW zum Deichverlauf, bei der Vertreter der Stadtverwaltung auch anwesend waren, als auch durch jüngste Medienberichte sind Fragen zum Vorhaben der Stadt Halle (Saale) für die künftige Verwendung des Festplatzes am Gimritzer Damm entstanden.

Wir fragen:

  1. Führt die Stadtverwaltung Verhandlungen oder Planungen zur Umgestaltung des Festplatzes am Gimritzer Damm?
  2. Ist eine Umwidmung der Nutzungsart des Grund und Bodens vorgesehen? Und wenn ja, welche?
  3. Wem gehört derzeit der Grund und Boden und wird beabsichtigt diese Fläche zu verkaufen?

gez. Tom Wolter
Fraktionsvorsitzender

 

Antwort der Verwaltung:

zu 1.

Die Stadt Halle (Saale) hat für die Wiederherstellung des Festplatzes am Gimritzer Damm auf der Grundlage eines Stadtratsbeschlusses Fördermittel nach der Richtlinie Hochwasser des Landes Sachsen-Anhalt zur Schadensbeseitigung bei der Infrastruktur der Stadt Halle (Saale) in Höhe von 1.681.773,45 Euro beantragt.

zu 2.

Nein, siehe oben.

zu 3.

Es handelt sich um eine städtische Fläche, die wieder als Festplatz genutzt werden soll. Zur Wiederherstellung wurden o. g. Mittel aus dem Fluthilfefonds beantragt.

Dr. Bernd Wiegand
Oberbürgermeister


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>