Anfrage der Fraktion MitBÜRGER für Halle-NEUES FORUM zu der Nutzung von Recyclingpapier an kommunalen Schulen

Seit letztem Jahr kann sich die Stadt Halle (Saale) über einen besonders nachhaltigen Titel freuen: Halle (Saale) ist die recyclingpapierfreundlichste Stadt Deutschlands 2013. Durch diesen Titel trägt die Stadt eine große Verantwortung, die Nutzung von Recyclingpapier konsequent fortzuführen und auszubauen. Besonders vielversprechend erscheint die Nutzung an Schulen. Durch eine entsprechende Kommunikation über Ziel und Sinn zur Verwendung von Recyclingpapier könnte frühzeitig ein umweltschonendes Bewusstsein entwickelt und gefördert werden.

Vor diesem Hintergrund fragen wir:

  1. Ob die kommunalen Schulen der Stadt Halle (Saale) Recyclingpapier nutzen und in welchem Ausmaß? (bitte gesonderte Aufstellung für die einzelnen Schulen)
  2. Inwiefern sind Maßnahmen der Stadt Halle (Saale) geplant, falls Schulen wenig bis kein Recyclingpapier nutzen?

gez. Tom Wolter
Fraktionsvorsitzender

Frage 1

Ob die kommunalen Schulen der Stadt Halle (Saale) Recyclingpapier nutzen und in welchem Ausmaß? (bitte gesonderte Aufstellung für die einzelnen Schulen)

Antwort der Verwaltung:

Nach SchulG LSA § 64 Abs. 3 soll der Schulträger seinen „…Schulen Mittel zur eigenen Bewirtschaftung zuweisen.“ Diese Zuweisung erfolgt in Form eines jährlichen Sachausgabenbudgets, über das die Schulleitungen unter Berücksichtigung der Bestimmungen zur Ausführung des aktuellen Haushaltsplanes frei verfügen. Somit entscheiden die Schulen eigenverantwortlich über die Beschaffung von Büromaterial.

Durch den Fachbereich Bildung wird empfohlen, den Beschaffungsprozess von Büromaterial über den Zentralen Einkauf des Fachbereichs Verwaltungsmanagement zu erledigen. Eine Verpflichtung zur Nutzung dieses Services besteht für die Schulleitungen im Rahmen der Eigenverantwortung nicht. Eine Aufstellung über die Nutzung des Beschaffungsweges „Zentralen Einkauf“ für Recyclingpapier an kommunalen Schulen für das Jahr 2013 ist in der Anlage dargestellt. Daraus ist ersichtlich, dass diese Schulen zu 100% Recyclingpapier verwenden.

Eine Erfassung der Papierbestellung, unterteilt in Papiersorte und Liefermenge, von sonstigen Anbietern erfolgt nicht. Aus den SAP-Belegen sowie den Haushaltsüberwachungslisten können nachträglich keine Rückschlüsse auf einzelne Rechnungspositionen gezogen werden.

Frage 2

Inwiefern sind Maßnahmen der Stadt Halle (Saale) geplant, falls Schulen wenig bis kein Recyclingpapier nutzen?

Antwort der Verwaltung:

In den regelmäßig standfindenden Schulleitungsberatungen werden künftig die Schulleitungen auf die Nutzung von Recyclingpapier hingewiesen. Zusätzlich wird ein entsprechender Passus im obligatorischen Schulleitungsbrief für das Schuljahr 2014/2015 aufgenommen.

Tobias Kogge
Beigeordneter

Anlage

Aufstellung über die Nutzung des Beschaffungsweges „Zentralen Einkauf“ für Recyc-lingpapier an kommunalen Schulen

 

Zeitraum: 01.01.2013 – 31.12.2013

 

Papiersorte Liefermenge in Blattpapier Liefer-datum Schule
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

20.000

13.02.2013

GS „Ulrich von Hutten“
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

50.000

21.02.2013

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

10.000

25.04.2013

GS Hanoier Straße
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

20.000

25.04.2013

GS „Ulrich von Hutten“
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

30.000

30.04.2013

Georg-Cantor-Gymnasium
Kopierpapier A3 80g/qm Recycling weiß

3.000

30.04.2013

Georg-Cantor-Gymnasium
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

50.000

06.05.2013

Sek. Halle-Süd
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

5.000

13.06.2013

GS „Karl Friedrich Friesen“
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm grau

15.000

13.06.2013

GS „Karl Friedrich Friesen“
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

20.000

13.06.2013

GS „Am Ludwigsfeld“
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

10.000

28.08.2013

Koop. Gesamtschule

„Ulrich von Hutten“

Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

20.000

28.08.2013

GS „Ulrich von Hutten“
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

20.000

11.09.2013

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium
Kopierpapier A3 80g/qm Recycling weiß

5.000

11.09.2013

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

50.000

10.10.2013

Sek. Halle-Süd
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

10.000

15.10.2013

Zooschule
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

10.000

16.10.2013

GS Hanoier Straße
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

50.000

07.11.2013

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

20.000

08.11.2013

GS Ulrich von Hutten
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

10.000

28.11.2013

Sek. Halle-Süd
Kopierpapier A4 Recycling

80g/qm weiß

10.000

05.12.2013

GS Hanoier Straße
Liefermenge   insgesamt:

438.000

Jahr 2013


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>