Anfrage der Stadträtin Yvonne Winkler (MitBÜRGER für Halle) zur Taubenpopulation der Stadt Halle (Saale)

Am 11.06.2013 schrieb die Stadtverwaltung in einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Stadtratsfraktion über die Reduzierung des Taubenpopulation in Halle (Saale): „Eine Reduzierung des Bestandes in der Stadt Halle (Saale) ist auf Grund abnehmender Fangquoten sowie der fortschreitenden Instandsetzung von Immobilien und der damit verbundenen Reduzierung von Nistmöglichkeiten festzustellen.” Zwei Jahre später wird noch immer über die Notwendigkeit der Reduzierung der Taubenpopulation diskutiert. Eine nachhaltige, erfolgreiche Strategie ist noch immer nicht in Sicht.

Aus diesem Grund frage ich:

1. Den Medien war im Juni 2015 zu entnehmen, dass im Mai dieses Jahres neue Fangkörbe aufgestellt wurden. Wie viele neue Fangkörbe wurden in diesem Jahr aufstellt? Wie viele Fangkörbe gibt es zurzeit insgesamt in Halle (Saale)? Wie viele Fangkörbe gab es in den vergangenen Jahren und wie viele wurden bereits abgebaut?

2. Wie viele Tauben wurden seit Aufstellung der Fangkörbe gefangen? Wie wurde mit den eingefangenen Tieren verfahren?

3. Es gab bereits öffentliche Kritik an der Verwaltung, dass die Fangkörbe teils in der prallen Sonne ohne Wasser für die eingefangenen Tiere aufgestellt wurden, und die Tiere somit zusätzlichem Leid ausgesetzt wurden. Wie wird sichergestellt, dass die eingefangenen Tiere so wenig Stress wie möglich ausgesetzt sind?

4. Welche weiteren Maßnahmen ergreift die Stadtverwaltung, um der Probleme Herr zu werden?

5. Was haben die Maßnahmen seit Beginn gekostet (aufgeschlüsselt nach Maßnahmen und Haushaltsjahren)?

6. Wie steht die Stadtverwaltung zur konsequenten Umsetzung des Augsburger Modells zur natürlichen Reduktion der Taubenpopulation? Wurde die Umsetzung des Augsburger Modells in Halle (Saale) geprüft, und wie war ggf. das Ergebnis?

gez. Yvonne Winkler
Stadträtin MitBÜRGER für Halle

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>