Anregung der Fraktion MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM zur Schaffung einer Fußgängerüberquerung am Böllberger Weg

Am Böllberger Weg ist es aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens für Fußgänger relativ schwierig die Straße zu überqueren. Erst vor Kurzem wurde in Höhe der alten Brauerei (Glauchaer Straße) eine vorübergehende mobile Lösung (Zebrastreifen) angewandt, die zu augenscheinlichen Erleichterungen für die Fußgänger und mehr Sicherheit im Straßenverkehr geführt haben.

Im Hinblick auf diese gelungene Zwischenlösung regen wir an,

dass die Stadtverwaltung eine dauerhafte Lösung für eine Fußgängerquerung Höhe der Einmündung Torstraße schafft. In jenem Bereich befindet sich eine Kita mit Hortbetrieb, weshalb der Böllberger Weg dort verstärkt durch Kinder gequert werden muss. Weiterhin hat sich zuletzt im Künstlerhaus 188 die Singschule angesiedelt, woraus weiterer Fußgängerverkehr von Kindern und Jugendlichen resultiert, der die Einrichtung eines Fußgängerüberweges sinnvoll erscheinen lässt.

 

gez. Tom Wolter
Fraktionsvorsitzender

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>