Antrag der Stadträtin Regina Schöps (NEUES FORUM) zur Wasserqualität im Hufeisensee

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, im Ausschuss für Ordnung und Umweltangelegenheiten

  1.  im März 2016 über die Ergebnisse der Beratung mit den zuständigen Fachbehörden von Bund und Land zu möglichen Gefährdungen durch punktuelle Grenzwertüberschreitung für LHKW/VC im Wasser des Hufeisensees und zur eventuellen Notwendigkeit geeigneter Gefährdungshinweise an die Bevölkerung zu informieren und
  2. während der Badesaison (ab März 2016) regelmäßig über die Ergebnisse der monatlichen Messungen zur Wasserqualität an verschiedenen Messstellen im Hufeisensee zu berichten.

gez. Dr. Regina Schöps
Stadträtin NEUES FORUM

 

Begründung:

Die Antwort auf die Anfrage zur Wasserqualität im Hufeisensee (Vorlagen-Nummer: VI/2015/01396) zeigte Klärungsbedarf zu einem möglichen Gefährdungspotential für den Badebetrieb. Die Informationen dazu im Fachausschuss erscheinen sinnvoll.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>