Antrag der Fraktion MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM zur Ansiedlung eines Baumarktes in Halle-Neustadt

Beschlussvorschlag:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt,

  1. sich aktiv für die Ansiedlung eines Baumarktes in Halle-Neustadt einzusetzen und zu diesem Zweck u.a. direkt potentielle Investoren wie Handelsketten, die Baumärkte betreiben, anzusprechen, um bei diesen für die Ansiedlung an einem geeigneten Standort in Halle-Neustadt zu werben.
  2. den Stadtrat bzw. den Ausschuss für Wissenschafts- und Wirtschaftsförderung sowie Beschäftigung fortlaufend über die unternommenen Bemühungen, sowie mögliche Perspektiven der Ansiedlung eines Baumarktes in Halle-Neustadt, die sich aus den Kontakten mit potenziellen Investoren ergeben, zu informieren.

 

gez. Tom Wolter
Fraktionsvorsitzender

 

Begründung:

Die Reaktionen von Bürgerinnen und Bürgern (Leserbriefe der MZ im Anhang 1) zeigen deutlich, dass der Bedarf an der Ansiedlung eines Baumarktes in Halle-Neustadt ausgesprochen hoch ist. Durch die Schließung des dort ansässigen Baumarktes „Max Bahr“ und des nahegelegenen „Praktiker“-Baumarktes in Angersdorf fehlt es an einer solchen Einrichtung westlich der Saale. Die Einwohner von Halle-Neustadt müssen relativ lange Fahrtwege in Kauf nehmen, um Heimwerkerbedarf kaufen zu können. Im Sinne einer bedarfsgerechten Entwicklung des Stadtteils Halle-Neustadt sollte sich die Stadtverwaltung für die Interessen der Einwohner einsetzen und die Ansiedlung eines Baumarktes aktiv vorantreiben.

Im Grußwort „50 Jahre Halle-Neustadt“ benennt der Oberbürgermeister die Vorzüge des Stadtteil wie folgt: „Familien, Senioren, junge Menschen und Studierende wohnen hier, schätzen die günstigen Mieten und die hohe Lebensqualität. Viele Einkaufsgelegenheiten, Kinder- und Freizeiteinrichtungen, Bürogebäude und Gewerbeansiedlungen sowie Gesundheits- und Sozialeinrichtungen sind hier beheimatet. […] Neustadt ist heute mit 44.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste und größte Stadtteil von Halle.“

Um die hohe Lebensqualität durch eine vielseitige Infrastruktur in diesem bedeutenden Stadtteil zu gewährleisten, sollte sich als eine von vielen Einkaufmöglichkeiten wieder ein Baumarkt in Halle-Neustadt ansiedeln.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>