Anregung der Fraktion MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM zur Verbesserung der Verkehrssituation während der Teilsperrung der Hochstraße

Die Instandsetzungsarbeiten an der Hochstraße machen eine Teilsperrung notwendig und führen zu erheblichen Staus im Verkehr zwischen Halle und Halle-Neustadt. Um die Verkehrssituation während der durch Instandsetzungsarbeiten nötigen Teilsperrung der Hochstraße zu verbessern, regen wir folgende Maßnahmen an:

  1. Die Mansfelder Straße wird als zusätzliche Verbindung für den von Halle-Neustadt kommenden Kfz-Verkehr geöffnet – ggf. einseitig durch eine Ampelregelung.
  2. Am Franckeplatz wird die Durchlässigkeit für den zur Hochstraße parallel laufenden Kfz-Verkehr durch Änderung der Ampelschaltung in Abstimmung mit dem Straßenbahnverkehr optimiert. In diesem Zusammenhang ist zu überlegen, ob die Ampelanlage am Franckeplatz so gesteuert wird, dass stets zwei Straßenbahnen den Franckeplatz gleichzeitig gegenläufig passieren und die Wartezeiten vor und hinter den querenden Straßenbahnen minimiert werden.
  3. Die Verkehrsregelung am Glauchaer Platz ist ebenfalls für den zur Hochstraße parallelen Kfz-Verkehr zu optimieren.
  4. Alternative Umgehungen für den Bereich der teilgesperrten Hochstraße sind zu suchen und auszuschildern.

 

gez. Tom Wolter
Fraktionsvorsitzender


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>