Anfrage der Fraktionen MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM, DIE LINKE, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, CDU/FDP und SPD zu gemeinsamen Hochschulmarketingmaßnahmen der Stadt Halle (Saale) und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

In den Haushaltsplan für das Jahr 2017 wurde im Dezember 2016 aufgenommen, dass die im Produkt 1.57111 „Wirtschaft und Wissenschaft“ angesetzte Summe in Höhe von 286.200 EUR für die Umsetzung einer konkreten Marketinginfrastruktur zur Förderung des wissenschaftlichen Standortmarketings durch das Dienstleistungszentrum Wirtschaft und Wissenschaft in Kooperation mit dem Stadtmarketing Halle und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg um 64 TEUR aufgestockt wird.

Durch die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wurden bis zu einer Gesamtsumme von 350 TEUR eine Bereitstellung von Mitteln in gleicher Höhe zugesagt, wobei seitens der Universität sogar dahingehende Überlegungen bestanden, deren Hochschulmarketing und die Aktivitäten der Stadt bzw. der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH nicht nur besser zu koordinieren sondern womöglich sogar bei einem der Beteiligten zu konzentrieren.

 

Dazu fragen wir:

  1. Wie ist der aktuelle Sachstand zur Umsetzung des Beschlusses?
  2. Welche Stellen/Personen sind mit welcher Verantwortlichkeit in die Vorbereitung der Beschlussumsetzung einschließlich einer etwaig notwendigen Konzepterstellung eingebunden?
  3. Welche Rollenverteilung zwischen Stadtverwaltung, Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH und Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist in Bezug auf das Hochschul- / Wissenschaftsmarketing (einschließlich Benennung der konkreten Zuständigkeiten und verantwortlichen Ansprechpartner) angedacht?
  4. Welche gemeinsamen Marketingmaßnahmen sind bereits geplant und wann kann dem Stadtrat eine Übersicht aller Maßnahmen, die aus den seitens Stadt und MLU bereitgestellten Mittel von insgesamt 700 TEUR im Jahr 2017 finanziert werden sollen, zur Kenntnis überreicht werden?

 

 

 

gez. Tom Wolter                                                        gez. Dr. Inés Brock
Vorsitzender der Fraktion MitBÜRGER              Vorsitzende der Fraktion
für Halle – NEUES FORUM                                  BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

gez. Johannes Krause                                              gez. Dr. Bodo Meerheim
Vorsitzender der SPD-Fraktion                             Vorsitzender der Fraktion
Stadt Halle (Saale)                                                    DIE LINKE

 

gez. Andreas Scholtyssek
Vorsitzender der CDU/FDP-Stadtratsfraktion


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>