Antrag der Fraktion MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM zur Planung von Kitaplätzen für das Jahr 2019

Beschlussvorschlag:

Im Hinblick auf den zukünftigen Bedarf an Kitaplätzen wird der Oberbürgermeister beauftragt, bei der Planung für das Jahr 2019 folgendes Szenario ergänzend zur eigenen Planung zu prüfen und dem Jugendhilfeausschuss ausführlich mit Darlegung einer möglichen Umsetzung und der Folgen für die Verwaltung und die Träger der Kindertageseinrichtungen im dritten Quartal 2018 vorzulegen:

  1. Es werden Plätze im Sinne einer 102%-Auslastung vorgehalten.
  2. Bei aufwachsenden neuen Kitas sind in Absprache mit den jeweiligen Trägern Prognosen für das stufenweise Aufwachsen zu erstellen und die entsprechend nur anteilig verfügbare Platzanzahl in der Planung zu berücksichtigen.

 

gez. Tom Wolter
Fraktionsvorsitzender

 

 

Begründung:

Es besteht die Sorge, dass die bisherigen Anstrengungen in der Stadt nicht ausreichen, um den Bedarf an Krippen- und Kindergartenplätzen abzudecken und damit den gesetzlichen Auftrag zu erfüllen. Nach Informationen der Fraktion MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM hat der Eigenbetrieb Kindertagesstätten der Stadt Halle (Saale) bereits Eltern schriftlich informiert, dass derzeit keine Plätze zur Verfügung stehen. Bei den meisten freien Trägern sind ebenfalls alle Kapazitäten ausgelastet. Die Nachfrage ist weiterhin sehr groß und Eltern berichten immer wieder von vergeblichen Bemühungen um einen Kitaplatz. Dies betrifft insbesondere sozial schwache Familien, Zugezogene und Menschen mit Migrationshintergrund. Aus diesem Grund schlagen wir eine zusätzliche Prüfung einer höheren Kitaplatzauslastung vor, die im Jugendhilfeausschuss vor Umsetzung der Planung für das Jahr 2019 diskutiert werden sollte.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>