Elternhaltestellen2

Fraktion MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM fordert Hol- und Bringzonen

Das aktuelle Schuljahr ist gerade einen Monat alt. Seit Mitte August machen sich jeden Morgen auch 2900 ABC-Schützen in Halle (Saale) auf den Weg zur Schule. Um die Sicherheit der Schulanfänger im Straßenverkehr zu erhöhen, führte die Polizei zu Beginn des Schuljahres in Kooperation mit der Verkehrswacht Halle wieder die Aktion „Sicherer Schulweg“ durch. Im direkten Umfeld von Grundschulen hat es verschiedene Aktionen und Maßnahmen gegeben: Fußgängerüberwege wurden mit „gelben Füßen“ markiert und Spannbänder mit der Aufschrift „Achtet auf Schulanfänger“ angebracht. Darüber hinaus gab es verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizeibeamten des Polizeireviers Halle (Saale).

Aus der Sicht unserer Fraktion greift eine 14-tägige Aktion jedoch zu kurz. Wir plädieren für die Entwicklung eines nachhaltigeren Konzeptes: Mit einer Ratsinitiative setzen wir uns für die Einrichtung von sogenannten Hol- und Bringzonen ein. Diese speziell ausgewiesenen Zonen sollten mindestens 250 Meter vom Schuleingang entfernt liegen, um so den Verkehr im unmittelbaren Umfeld des Schuleingangs zu entzerren. Ziel ist es, die Gefährdung durch Bringverkehre für andere Schüler zu minimieren. An Elternhaltestellen können Kinder gefahrlos aus dem Auto aussteigen und den restlichen Weg zwischen der Elternhaltestelle und dem Schuleingang alleine oder mit anderen Kindern bewältigen. 

Als Rückmeldung auf unsere Initiative erhielten wir Hinweise auf Handelsbedarf diesbezüglich im Umfeld der Albrecht-Dürer-Grundschule, Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule, St.-Franziskus-Grundschule, der Wittekind-Grundschule sowie des Cantor-Gymnasiums.
Oberbürgermeister Dr. Wiegand hatte im Rahmen einer Zukunftswerkstatt im Juni die Prüfung eines Modellprojektes dazu angekündigt. In Magdeburg wurde einem ähnlichen Antrag der dortigen Stadtrats-Fraktion der SPD erst Mitte August einstimmig zugestimmt. Wir sind zuversichtlich, dass unser Antrag auch in Halle eine Mehrheit findet.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>