Anfrage der Fraktion MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM zu Einsätzen der Feuerwehren der Stadt Halle (Saale) in der Kategorie „Kleinbrand“

Der Sommer 2018 war geprägt von langanhaltender Hitze sowie ausbleibendem Regen. Dies hatte zur Folge, dass in der Stadt Halle (Saale) über einen längeren Zeitraum die zweithöchste Waldbrandgefahrenstufe galt. Diese beinhaltet das Verbot von offenem Feuer außerhalb der öffentlichen Grillplätze. Dennoch gab es wiederholt Berichte über Brände, die mutmaßlich durch das Grillen außerhalb der ausgewiesenen Flächen verursacht worden sind. Daher fragen wir:

  1. Wie viele Einsätze der Feuerwehren der Stadt Halle (Saale), die der Kategorie „Kleinbrand“ zugeordnet werden können, waren im Zeitraum Mai bis Juli 2018 zu verzeichnen?
  2. Wie stellt sich die Zahl dieser Einsätze gegenüber dem Vergleichszeitraum der Jahre 2015, 2016 und 2017 dar?
  3. Wie hoch sind die Einnahmen aus Regressforderungen bei Brandstiftung durch Dritte?

 

gez. Tom Wolter
Fraktionsvorsitzender


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>