header_coolblue

Ein Rückblick auf das Jahr 2018

Auch in diesem Jahr haben wir zahlreiche Initiativen in den Stadtrat einbringen können. Auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendbeteiligung hat sich unsere Forderung nach einem Jugendparlament erfreulich entwickelt. Gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendrat und dem Stadtschülerrat ist es uns gelungen, die Mehrheit im Rat zu überzeugen, dieses Gremium auf den Weg zu bringen. Obwohl der Oberbürgermeister sich unserer Idee aktuell verweigert, bleiben wir zuversichtlich, in den kommenden Jahren ein aktives Jugendparlament in Halle zu etablieren.

Auf dem Gebiet des öffentlichen Personennahverkehrs konnte unsere Fraktion in diesem Jahr deutliche Akzente setzen. Auf unseren Antrag hin hat sich die Stadt Halle aktiv in die Diskussion als Modellkommune eingebracht, um einen fahrscheinlosen ÖPNV zu testen. Leider wurde diese Initiative vom Bund abgelehnt, obwohl der Mitteldeutsche Verkehrsbund unsere Idee unterstützt hat. Doch durch unsere aktive Mitgestaltung und unter unserer Federführung soll nun ein kostenfreies Schülerticket stufenweise über einen Zeitraum von drei Jahren eingeführt werden.

Unser Vorschlag zur Bildung eines Ausschusses für Digitalisierung zielt darauf ab, das komplexe Thema des digitalen Wandels stärker in der Ratsarbeit zu verankern. Neben einer zukunftsfähigen Mobilität stellt die Digitalisierung für Kommunen eine große Herausforderung dar. Wir sehen Bedarf für ein Gremium, das mit Expertise diese Transformation begleiten kann. Wir hoffen, auch die anderen Fraktionen von diesem wichtigen Schritt überzeugen zu können.

Auf unsere Initiative hin wird im Jahr 2019 eine duale Ausbildung für Erzieher*innen in Halle eingeführt. Die Stadt befindet sich in Abstimmungen mit dem Land, eine fachschulische Ausbildung in Verbindung mit einer vergüteten Anstellung beim Eigenbetrieb Kindertagesstätten oder einem freien Träger einzuführen. Dieses Modellprojekt könnte im Land Vorbildwirkung entfalten und maßgeblich zu einer Verbesserung der Fachkräftesituation beitragen.

Diese kleine Auswahl an Themen zeigt: Wieder ist unsere Stadt ein Stück lebenswerter geworden, ungeachtet der vielen Aufgaben, die weiterhin angegangen werden müssen. Wir danken Ihnen sehr für die große Unterstützung, die wir in diesem Jahr aus der Bürgerschaft erhalten haben. Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr und hoffen, Sie zum Tag der offenen Tür am 12. Januar 2019 im Ratshof begrüßen zu dürfen.

 

Ihre Fraktion MitBÜRGER für Halle − NEUES FORUM


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>