Antrag der Fraktionen DIE LINKE/Die PARTEI, CDU/FDP, SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM zur Ergänzung des Berichtes zur Suchtkrankenhilfe in der Stadt Halle (Saale)

Beschlussvorschlag:
1. Die Stadtverwaltung wird beauftragt, den Bericht zur Suchtkrankenhilfe (VI/2014/00175) um die Stellungnahmen der Träger der Suchtberatungsstellen der Stadt Halle (Saale) zu ergänzen und erneut zur Stadtratssitzung September 2015 vorzulegen.

2. Den Trägern ist bis 15. Mai 2015 Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben.

 

gez. Dr. Bodo Meerheim                               gez. Bernhard Bönisch
Vorsitzender der Fraktion                            Vorsitzender der CDU/FDP-Stadtratsfraktion
DIE LINKE/Die PARTEI

 

 

gez. Johannes Krause                                    gez. Dr. Inés Brock
Vorsitzender der SPD-Fraktion                   Vorsitzende der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

gez. Tom Wolter
Vorsitzender der Fraktion
MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM

 

Begründung:  
Der Bericht zur Suchtkrankenhilfe der Stadt Halle (Saale) wurde ohne Beteiligung der Träger der Suchtberatungsstellen erarbeitet. Die praktischen Erfahrungen der Beratungsstellen sind u.E. für die Erstellung eines solchen Berichtes unerlässlich. Die geforderten Stellungnahmen sollten den Bericht als Anlagen ergänzen. Damit werden die Expertise und die Arbeit der Beratungsstellen gewürdigt und anerkannt.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>