Yvonne Winkler

Yvonne Winkler

Ausschuss für Wissenschafts- und Wirtschaftsförderung und Beschäftigung (Vorsitzende)
Ausschuss für Planungsangelegenheiten
Ausschuss für Ordnung und Umweltangelegenheiten
Kulturausschuss
Geburtsjahr / Geburtsort
1956 / Pforzheim

Familienstand / Kinder
verheiratet / 4 Kinder

Beruflicher Werdegang
Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen, Rechtsreferendariat im Freistaat Bayern (OLG Nürnberg) mit dem beruflichen Abschluss Volljuristin, derzeitige Tätigkeit: Rechtsanwältin

Passion / Interessen
Kammermusik spielen (Violine/Viola), Garten und Botanik, Tanz, bildende Kunst

 

Fragen an Yvonne Winkler

Wie sind Sie zur Politik gekommen?
Tom Wolter hatte mich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte mich bei den MitBürgern einzubringen. Aus meinem bürgerschaftlichen Engagement in der Bürgerinitiative Propauluspark schien es mir reizvoll, Entscheidungen mitgestalten zu können und mich sachkompetent für die Stadt Halle einzubringen und auf diese Weise den Bürgern eine Stimme zu geben.

Was wollen Sie im halleschen Stadtrat innerhalb Ihrer Wahlperiode erreichen?
Ich will die Bürger mitnehmen, ihren Anliegen eine Stimme geben und für die Stadt Halle das Optimale erreichen über Parteiinteressen hinweg.

Die Fraktion “MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM” kann mehr für Halle erreichen als andere, weil …
wir ein buntes Völkchen sind mit vielen verschiedenen Blickwinkeln, was bereits in den Fraktionssitzungen zu spüren ist. Ferner kann jeder individuell bleiben und muss sich keiner Fraktionshierarchie anpassen. Das entspricht mir sehr.

Mein Lieblingsplatz in Halle ist …
mein Garten und der Universitätsplatz mit Heinrich Heine, weil das eine geruhsame Ausstrahlung auf mich hat.


Kommentare sind geschlossen.